Loading the player ...
Bild verkleinern
Bild vergrössern

Weitere Pioniertaten

Gesellschaftliche Höhepunkte

Auch für kulturelle Unterhaltung in St. Moritz gilt Johannes Badrutt als Vorreiter. Mit gutem Grund: Für die Gäste ebenso wichtig war immer das gesellschaftliche Erlebnis, das das Kulm Hotel bieten konnte. Bei sportlichen Aktivitäten im Sommer und im Winter, mit Maskenbällen und den Geheimnissen der Laterna Magica vergnügten sich Adelige und Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Kultur, die aus ganz Europa gerne in das prächtige Hotel anreisten.

Wintertennis im Park des Kulm Hotel St. Moritz: Sportliches wie gesellschaftliches Ereignis.
Wintertennis im Park des Kulm Hotel St. Moritz: Sportliches wie gesellschaftliches Ereignis.

Der Luxus der technischen Errungenschaften

Als gelernter Handwerker war Badrutt fasziniert von jeglichen technischen Errungenschaften. So kam es, dass 1878 die ersten elektrischen Bogenlampen der Schweiz im Speisesaal des Kulm Hotel St. Moritz brannten. Weitere Neuerungen wie das Telefon, Wasserklosetts, hydraulische Lifte und Beheizung mit gewärmter Luft verdankt St. Moritz ebenfalls dem visionären Hotel-Pionier. Er galt zwar deshalb in gewissen konservativen Kreisen als zu avantgardistisch, seine Intelligenz und Willenskraft wurden jedoch allgemein bewundert.

Das erste elektrische Licht der Schweiz (PDF 694 KB)

Im Speisesaal des Kulm Hotel St. Moritz brannte das erste elektrische Licht der Schweiz.
Im Speisesaal des Kulm Hotel St. Moritz brannte das erste elektrische Licht der Schweiz.

Kulm Hotel St. Moritz heute

Seit Ende des 19. Jahrhunderts liess der Familienpatriarch das Kulm Hotel restaurieren und erweitern. Heute gehört der St. Moritzer Traditionsbau einer Finanzgesellschaft, die unter der Ägide der Familie Niarchos das wertvolle Erbe pflegt und mit Sorgfalt, Engagement und Weitsicht in die Zukunft führt. Ganz, wie es dem Hotel-Pionier Johannes Badrutt gefallen hätte.

Kulm Hotel St. Moritz - 7500 St. Moritz, Switzerland
Tel. +41 81 836 80 00 | Fax +41 81 836 80 01 | info@kulm.com

Winter: 05.12.2014 - 06.04.2015 I Sommer: 26.06.2015 - 06.09.2015